Artikel aktualisiert am 11.05.2020

Eine sehr beeindruckende Tempelanlage. Riesige, aus Stein gemeißelte Gesichter, verzieren die vielen Türme. Sie repräsentieren den Bodhisattva Lokeshvara (Herrscher der Welt). Die lächelnden Gesichter sind in alle vier Himmelsrichtungen ausgerichtet. Jede Richtung hat ein anderes Lächeln: charmant, traurig, froh und schön.

Zudem ist der Tempel auch recht gut erhalten. Ursprünglich waren es 49 oder 54 Türme (man ist sich nicht ganz einig), davon sind heute noch 37 erhalten. Erbaut wurde der Bayon Tempel (ursprüngliche Madhyadri)  gegen Ende des 12. bis Anfang des 13. Jahrhunderts. Das Zentrum des Tempels ist von zwei Galerien umgeben, deren Wände mit Reliefs bestückt sind.

Die Besonderheiten dieses Tempels sind u.a.:

  • das zentrale Heiligtum ist rund, nicht quadratisch
  • die Tempelanlage wurde über Jahrhunderte umgebaut und erweitert, dadurch ist sie komplexer als andere
  • der Tempel ist nicht von einer Mauer umgeben, sondern von offenen Säulengängen

Den jetzigen Namen hat der Tempel übrigens von Khmer Arbeitern, die den Tempel restaurierten. Sie sprachen den ursprünglichen Namen Banyan falsch aus, und so wurde Bayon draus. Bevor der Tempel den Namen Banyan (von Banyan Tree) erhielt, hieß er Jayagiri (Victory Mountain).

Der Tempel wurde 1992 in die Liste der UNESCO als Weltkulturerbe aufgenommen. Er liegt in der Mitte der Stadt Angkor Thom und wurde dort als Haupttempel errichtet.

Im Januar 2020 wurde begonnen, den dritten Stock des Tempels zu restaurieren. Wie lange das dauert ist nicht bekannt, deshalb bitte vorher informieren, ob die Restaurationsarbeiten noch andauern.

Fazit: unbedingt besuchen! Er gehört definitiv zu meinen Lieblingstempeln.

MO–SO: 7:30 – 17:30 Uhr

1 Tages-Ticket: 37 USD
3-Tages-Ticket: 62 USD
7-Tages-Ticket: 72 USD

Das Ticket gilt für die komplette Angkor-Tempelanlage, also den Archäologischen Park.

Direkt hinter Angkor Wat gelegen in Central Angkor Thom. Ihr erreicht ihn am besten über das South Gate der Angkor Thom Anlage.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden